Wie Sie zertifizierter Google Analytics Experte werden

Google Analytics ist ein unverzichtbares Tool für jeden Webmaster, welches hauptsächlich dafür verwendet wird, festzustellen, welchen Ursprungs der Traffic ist. Doch das Analyse-Tool kann wesentlich mehr – Content Reports erstellen, AdWords integrieren, eCommerce-Tracking und Multi-Channel-Verwaltung, um nur einige zu nennen. Solche Anwendungen für Fortgeschrittene sind vor allem für solche Nutzer von Analytics wichtig, die professionell eine oder mehrere Webseiten verwalten. Um hierfür eine offizielle Qualifikation zu schaffen, die tiefgehende Kenntnisse nachweist, hat Google den “Google Analytics Individual Qualification Test” (GAIQ) geschaffen.

 

Dieser kann vollständig online abgelegt werden. Zunächst muss ein kostenloser Online-Kurs bewältigt werden, der in vier Schwerpunkten und insgesamt 14 Präsentationen sowie zwei Artikeln verschiedener Länge die wichtigsten Kernpunkte behandelt, welche sind:
First Steps (Working with Report Data),
Interpreting Reports (Time Metrics, Traffic Sources, Content Reports),
Fundamentals (Campaign Tracking and AdWords Integration – keine Präsentation, sondern der Verweis auf zwei Artikel im Help Center, Analysis Focus – AdWords, Goals in Google Analytics, Filters in Google Analytics, Regex and Google Analytics, eCommerce-Tracking) sowie
In-Depth Analysis (Advanced Segmentation, Analytics Intelligence, Internal Site Search, Event-Tracking and Virtual Pageviews, Multi-Channel Funnels).

 

Für jede so genannte IQ Lesson stehen Präsentationen zur Verfügung, welche den Stoff inhaltlich tiefgreifend vermitteln. Eine Übersicht über alle Präsentationen finden Sie hier. Dabei weist Google selbst darauf hin, dass die Inhalte der Präsentationen in recht zügigem Tempo abgehandelt werden und Nutzer die Pause- und Zurück-Funktionen nutzen sollten, um alle Informationen aufnehmen und sich ggf. Notizen machen zu können.

 

Eigene Lernmethodik ist gefragt

Diese 14 Präsentationen und zwei Artikel durchzuarbeiten, erfordert sicherlich Geduld, ist jedoch in einem Arbeitstag zu schaffen – die Gesamtlänge aller Präsentationen liegt bei 83 Minuten und 44 Sekunden. Nicht alle Themengebiete werden gleich ausführlich behandelt, doch können auch weniger ausführlich behandelte Themen Teil des Tests sein. Daher sollten Sie, falls Sie die Google Analytics Qualifizierung erhalten möchten, jedes Gebiet ernst nehmen und gut durcharbeiten.

 

Linktipps für den erfoglreichen Test

Unterstützend für die Vorbereitung auf den Test wirken die Artikel im Google Analytics Help Center, die Videos des entsprechenden YouTube-Kanals , dritte Seiten mit Informationen zum Test wie viget.com, googleanalyticstest.com, jenssorensen.co.uk, blastam.com sowie Kissmetrics. Zudem hat Google eine Checkliste erstellt, welche bei den ersten Schritten mit Analytics helfen soll.

Achten Sie bei Tipps auf dritten Seiten darauf, dass die Informationen aktuell sind, und beginnen Sie am besten mit den Präsentationen von Google selbst.

 

Der Test

Der Online-Kurs selbst ist zwar kostenlos, doch der anschließende Test nicht. Dieser kostet 50 US-Dollar pro Versuch.

 

In 90 Minuten sind 70 Multiple-Choice-Fragen mit bis zu fünf Antwortmöglichkeiten zu beantworten, die eine Auswahl der in den Präsentationen und den beiden Artikeln vorgestellten Themen behandeln. Der Test ist als ein so genanntes “Open Book Exam” aufgelegt, es ist also gestattet, während des Tests Hilfsmittel und Dokumente zu verwenden. Sie sollten allerdings nicht davon ausgehen, bei jeder Frage einfach nachsehen zu können – schließlich haben Sie weniger als 1,2 Minuten Zeit pro Frage.
Sie können den Test jederzeit unterbrechen und innerhalb von 48 Stunden an gleicher Stelle fortfahren, wobei die Zeit weiter läuft, sobald Sie den Test wieder begonnen haben. Um zu bestehen, müssen Sie mindestens 80% der Fragen richtig beantworten, also 56 von ihnen.

 

Bestehen Sie den Test nicht, so haben Sie die Möglichkeit, diesen nach einer Wartefrist von 14 Tagen zu wiederholen. Hierfür wird erneut die Gebühr von 50 US-Dollar fällig. Es sind maximal zwei Versuche innerhalb von 30 Tagen möglich.

 

Zum Test-Center gelangen Sie hier. Für den Test ist eine vorherige Registrierung notwendig.

 

Alternative: Seminare mit Trainer

Falls Sie in den USA, Australien oder Großbritannien ansässig sind oder dorthin reisen können, sind die offiziellen (kostenpflichtigen) Google Analytics Seminare mit Trainer vielleicht eine Alternative zum stillen Lernen Zuhause. Diese sind auf einen Tag Umfang ausgelegt und in verschiedenen Stufen wählbar, je nach Vorkenntnissen: Beginner and Intermediate (Kennnummern 101 & 201), Advanced (301 & 302), Introduction and User-Training (101), Advanced Analysis and Measurement (201), Advanced Tracking and Technical Implementations (301) sowie Website Optimizer (ohne Kennnummer).

 

In der offiziellen Übersicht können Sie nachsehen, welche Seminare wo stattfinden und sich direkt online registrieren. Es lohnt sich, die Seminare durchzuklicken, denn die meisten von ihnen verfügen über erklärende Texte zum Ziel des Seminares und einem Video. Ein Beispiel ist AdWords 101.

 

In den USA sind die Veranstaltungsorte über das gesamte Bundesgebiet verteilt, von Boston über Houston bis hin zu Washington D.C. ist eine Vielzahl an Städten vertreten. Im Rest der Welt allerdings sind die Möglichkeiten eingeschränkter: In Australien beschränkt sich die Auswahl auf Sydney und Melbourne, in Großbritannien auf London und Manchester. Die letzteren beiden Möglichkeiten sind für Interessenten aus dem deutschsprachigen Raum und ganz Mitteleuropa offensichtlich am sinnvollsten.

 

Wer nicht reisen möchte, für den finden sich auch in Deutschland Seminare zum Thema Google Analytics, beispielsweise bei Springest. Die dort gelisteten Seminare kosten ab etwa 300 Euro und befassen sich mit verschiedenen Schwerpunkten. RankSider übernimmt keine Garantie dafür, dass diese Seminare offiziell von Google anerkannt sind und das Zertifikat als Google Analytics Experte dort erworben werden kann.

 

Test bestanden?

Das offizielle Google-Zertifikat erhalten Sie nach erfolgreichem Abschluss des Tests in digitaler Form. Es ist 18 Monate lang gültig und muss danach erneuert werden.

 

Wichtig: Sie dürfen einen Screenshot Ihres Zertifikates auf Ihrer Homepage oder in sozialen Netzwerken wie LinkedIn veröffentlichen, um Ihre Referenz bildlich darzustellen, doch untersagt Google die Nutzung des Google- und/ oder Analytics-Logos für diese Zwecke.

 

Haben Sie also Ihr Zertifikat erhalten, dann beglückwünschen wir Sie zu Ihrer offiziellen Anerkennung als Google Analytics Experten! Diese Qualifikation zeigt, dass Sie Analyse-Experte für Webseiten sind und auch Kenntnisse in deren Optimierung haben. Eine solche Referenz kann Ihr Portfolio sehr gut ergänzen und Ihren Expertenstatus festigen.



Mehr Reichweite mit Blog-Marketing

Über 10.000 Blogger schreiben über Ihre Produkte.


» 10 Tipps für bessere lokale Rankings durch YouTube-Optimierung
» SEO-Trick: Expired Domains



Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste.
Seite verlassen Cookies akzeptieren