RankSider will remain RankSider.

So starten Sie einen erfolgreichen Linkbait

linkbait

Was allgemein im Marketing ohnehin Voraussetzung ist, erhält im Content Marketing und Linkbuilding nochmals besondere Wichtigkeit: Kreativität in Ideenfindung und deren Umsetzung. Auch ein gewisses Fingerspitzengefühl kann nicht schaden, wenn Methoden wie Linkbaiting angewandt werden.

 

Linkbaits funktionieren wie Köder. Die angebotenen Inhalte müssen so hochwertig und interessant sein, dass sie Nutzer dazu anregen, diese auf ihren eigenen Seiten zu verlinken. So werden in erster Linie hochwertige Backlinks generiert, zudem die Domainpopularität und der Traffic gesteigert sowie das Branding gepushed. Vor allem die Backlinks sind hier relevant, da diese sich positiv auf das Ranking auswirken.

 

Vielfältige Möglichkeiten

Viele Wege führen zu einem erfolgreichen Linkbait. Ob Sie Informationsgehalt bieten, Ihre Nutzer unterhalten, in eine Kontroverse einsteigen oder Neugier wecken; nützliche Software bieten, Preise und Auszeichnungen vergeben oder ein Gewinnspiel bzw. eine Verlosung veranstalten – Ihr Content sollte möglichst spannend und hochwertig sein, damit er häufig verlinkt wird. Beachten Sie beim Erstellen auch die Keywords, auf die Sie ranken möchten.

 

Konkrete Inhalte eines Linkbaits können sein:

  • neue Informationen/ Auswertungen/ Analysen veröffentlichen
  • ein neues, eigenes (experimentelles) Projekt vorstellen
  • (Info-)Grafiken/ Diagramme zu aktuellen Themen erstellen
  • Listen aufstellen
  • Interviews mit Fachexperten veröffentlichen
  • Provokante Thesen/ Behauptungen aufstellen, die zur Diskussion (oder zum Widerspruch) anregen
  • Preise/ Medaillen/ Auszeichnungen vergeben
  • Gewinnspiele, Verlosungen, Geschenkaktionen, Wettbewerbe veranstalten
  • Anleitungen zu neuen Programmen/ Funktionen/ Tools veröffentlichen
  • Programme, Widgets, Plug-Ins, Add-Ons, Tools erstellen und zur Verfügung stellen
  • Umfragen/ Befragungen veranstalten
  • Ankündigungen oder Spekulationen über neu erscheinende Updates/ Tools/ Funktionen
  • multimediale Inhalte wie Videos (mit Tipps, Interviews, humoristischem Inhalt), Podcasts, animierte Grafiken

Allein die Inhalte zu erstellen, genügt jedoch nicht. Sie müssen möglichst viele Nutzer erreichen, daher sollten Sie Ihren “Köder” weit auswerfen und auf Ihren Inhalt in sozialen Netzwerken aufmerksam machen, intern prominent darauf verlinken und auch nach Influencern oder Meinungsführern recherchieren, die Ihren Inhalt einem breiten Publikum zugänglich machen können. Eine Alternativmöglichkeit besteht darin, von vornherein mit einem Partner zu kooperieren, der anschließend auch auf die gemeinsame Aktion verlinkt.

 

So kann Linkbaiting aussehen

Eine der bekanntesten und erfolgreichsten Linkbait-Aktionen überhaupt stammt aus den USA. Die Webseite thechive.com veröffentlichte die Bilderstory einer jungen Frau, die (auf charmant-witzige Art) mit Hilfe einer immer neu beschrifteten Whiteboard-Tafel ihren Kollegen mitteilte, dass sie kündigt – und, warum.

 


Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:
Twitter dealt sich reich
Organischer Linkaufbau
Die neue Google Bildersuche: Weniger Traffic, mehr Ärgernisse
Expandable Site Links und Quick View in der mobilen Google-Suche


 

Googled man unter der amerikanischen .com-Domain von Google den Begriff “Hopa girl”, sind die ersten 4 Ergebnisseiten voll von Erwähnungen und Rezeptionen der jungen Frau, die auf solch ungewöhnlichem Wege ihren Job kündigte. Als später enthüllt wurde, dass “Jenny” nicht echt ist, sondern eine Schauspielerin, stieg die Anzahl der Verlinkungen auf die Aktion nochmals deutlich an. Traffic, Kommentare und vor allem natürlich die Anzahl der Backlinks explodierten, selbst Nachrichtenseiten berichteten über das “Hopa girl”.

 

Hopa Girl Linkbait

 

Listen sind einfach und schnell zu lesen, darüber hinaus übersichtlicht darstellbar. Auch benötigen sie aufgrund der kurzen Form der Zusammenstellung weniger Bearbeitungszeit als lange, stringente Texte. Gerade Expertenmeinungen sind eine großartige Möglichkeit für eine Liste, da sich die Nutzer an den (sicher teils kontroversen) Positionen reiben und anhand dieser ihre eigene finden können. Kürzlich haben wir 68 Experten-Meinungen zum Thema Content Marketing zusammen gestellt. Was bedeutet Content Marketing, ist es die Zukunft oder doch nur ein kurzfristiger Trend? Die Antworten auf diese und weitere Fragen geben Karl Kratz, Nicole Mank, Björn Tantau, Markus Klöschen und 64 weitere Experten auf ihrem Gebiet.

 

Wer die nötigen Fähigkeiten oder ein entsprechendes Budget vorweisen kann, für den kommt als Linkbait-Inhalt auch ein Mini-Programm in Frage. Dabei muss dieses nicht notwendiger Weise ein Problem lösen oder analysieren können. Auch witzige Widgets, die nur der Unterhaltung der Nutzer dienen, sind für einen Linkbait sehr gut geeignet. Ein Paradebeispiel hierfür liefert oneplusyou.com, die Programme anbieten, mit denen man z.B. herausfinden kann, wie viele Kannibalen der eigene Körper satt machen könnte oder wie lange man gefangen in seinem eigenen Haus überleben könnte. Jedes Widget von oneplusyou, welches auf einer anderen Webseite eingebunden wird, bringt Backlinks.

 

Widgets als Linkbait

 

Ebenfalls etwas zum Zeitvertreib: eine Partnerbörse für Zombies. Wenn Sie schon immer einmal “HungryBarbara” oder “Need2Feed” begegnen und ein nettes “Gehiiiirne!” austauschen wollten, werden Sie hier vielleicht fündig. Die Partnerbörse für Untote wird von Mingle2 angeboten, einer Partnerbörse für lebende Singles. Witzig, interessant und mit Potential für eine Nachricht auf diversen Webseiten – Linkbait, richtig gemacht.

 

Zombie Partnerbörse Linkbait


» Welche Linktypen gehören in ein natürliches Linkprofil?
» Die perfekte 404-Seite