RankSider will remain RankSider.

Kunden gewinnen im Internet

Das Internet eignet sich hervorragend für die Generierung von Neukunden für einen Online-Händler. Doch wie kann man Kunden gewinnen im Internet? Hierfür gibt es verschiedene Wege, denn die bevor ein Kunde ein Kunde ist, ist er erst einmal ein Besucher Ihrer Webseite. Dieser muss dann zu einem Kunden gemacht werden. Aber auch das muss erst einmal geschafft werden – und dafür gibt es auch verschiedene Wege.

Kunden gewinnen im Internet: Viele Wege führen nach Rom

Es gibt viele Wege im Internet Kunden zu gewinnen. Online Marketing ist hier das richtige Stichwort, denn mit der richtigen Strategie können auch Sie Kunden im Internet gewinnen. Welche Wege für Sie die richtigen sind, müssen Sie selbst testen und auch selbst entscheiden, da es keine pauschalen Aussagen darüber gibt, welche Maßnahmen immer funktionieren. Doch eigentlich können Sie über die gängigen Wege wie Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenwerbung und Social Media Marketing die ersten Erfolge erzielen und neue Kunden gewinnen. Was Sie dabei zu beachten haben und was möglich ist, möchten wir in diesem Artikel erklären.

Suchmaschienenoptimierung

Kunden gewinnen im Internet

Mit der Suchmaschinenoptimierung können Sie die ersten Schritte machen. Hierbei geht es darum die Webseite so zu optimieren, dass sie auf bestimmte Keywords besser in Google gerankt wird. Mit einem Marktanteil von über 90% und mehreren Millionen Suchanfragen pro Tag ist Google die bekannteste und meist genutzte Suchmaschine. Ein gutes Ranking auf bestimmte Keywords kann für viele neue Besucher sorgen, die dann zu einem Kunden werden können.

Die Kunden müssen nur auf einer Webseite landen, die sie auch interessiert und ihnen die Inhalte liefert, die sie gesucht haben. Landen Besucher auf einer themenfremden Seite, springen sie direkt wieder ab und dass ist nicht in unserem Sinne.

Es geht darum dem Nutzer die Inhalte anzuzeigen, die er sucht. Sucht er Beispielsweise nach “Winterreifen kaufen”, soll er auch genau das bekommen: Einen Shop, in dem Winterreifen gekauft werden können. Sollten Sie zufällig Winterreifen in Ihrem Onlineshop verkaufen, so sollten Sie versuchen auf dieses Keyword zu ranken und ihm dann eine Webseite präsentieren, auf der direkt klar wird, dass er dort Winterreifen kaufen kann.

Suchmaschinenwerbung

Da die Suchmaschinenoptimierung länger dauert, können Sie gleichzeitig auch mit der Suchmaschinenwerbung in Form von AdWords-Anzeigen beginnen um Kunden im Internet zu gewinnen. Der Vorteil: Sie sind nicht nur schneller auf Suchbegriffe zu finden, sondern können auch sofort damit beginnen neue Kunden gewinnen zu können.

Suchen Sie sich passende Schlüsselwörter heraus und buchen Sie über Google AdWords anzeigen, um auf diese Schlüsselwörter platziert zu werden. Anzeigen in den Google Suchergebnissen können viel Besucher bringen, die dann von Ihnen zum Kunden umgewandelt werden können.

Social Media Marketing: Werbung in sozialen Netzwerken

Durch Werbung in sozialen Netzwerken können Sie weitere Kunden gewinnen. Ein gutes Beispiel ist Facebook, dem größten sozialen Netzwerk der Welt. Hier können Sie Werbung buchen und auf bestimmte Zielgruppen targeten. Das bedeutet, dass wenn Sie Beispielsweise einen Onlineshop für Autotuning-Teile haben, können Sie Ihre Werbung den Personen anzeigen lassen, die “Autotuning” als Interesse angegeben haben.

Sie können aber nicht nur Werbung für Ihren Onlineshop machen um so neue Kunden gewinnen zu können, sondern auch um für Ihre Fanpage auf Facebook neue Fans zu generieren. Dort können Sie dann interessante Inhalte veröffentlichen, die zu Ihrer Branche passen und die Fans interessieren. Auf dauer stärkt das Ihr Branding und natürlich auch die Umsätze, wenn Sie als Experte und bekannter Fachhändler bekannt werden.

Kunden gewinnen im Internet bedeutet viel Tests

Alleine aufgrund von Rankings und Werbung können Sie zwar schon Erfolgs erzielen und beobachten, doch das war noch längst nicht das Ende. Es geht um Optimierungen Ihrer Kampagnen und Maßnahmen, ebenso wie Ihrer Webseite.

Nicht jeder Besucher wird ein Kunde. Hier gilt es den größtmöglichen Anteil zu generieren. Dann spricht man von einer Conversionrate. Haben Sie Beispielsweise 100 Besucher auf Ihrer Webseite und nur einer wird davon Kunde ist Ihre Conversionrate gleich 1%. Jetzt gilt es diese Rate zu optimieren, denn so können Sie ohne mehr Besucher zu generieren einfach mehr Umsätze erzielen.

Kunden gewinnen im Internet: Optimierung der Landingpages

Neue Kunden gewinnen im Internet und Umsatz steigern

Kommt ein Nutzer über Google auf Ihre Webseite, wird er nach etwas gesucht haben. Bleiben wir beim Beispiel “Winterreifen kaufen”. Wird auf Ihrer Seite nicht schnell klar dass er bei Ihnen einfach und günstig Winterreifen kaufen kann, wird der Besucher wohl weniger zum Kunden werden und zu Ihrer Konkurrenz gehen.

Sie müssen also schauen dass Sie die Unterseite auf die der Besucher gelandet ist, messen und optimieren. Was tun die Besucher auf der Seite? Was haben sie gesucht? Bekommt der Nutzer direkt zu sehen um was es geht? Bekommt der Nutzer genau das was er sucht?

All das müssen Sie messen und optimieren um aus ihrem bestehenden Traffic mehr Kunden zu gewinnen. Messen Sie auch, wo Besucher abspringen. Beispielsweise: Wenn Sie viele Absprünge in dem Kaufprozess haben, müssen Sie diesen optimieren. Vielleicht liefert er nicht alle Informationen, vielleicht fehlen Angaben. Schauen Sie, dass Sie den Kaufprozess so optimieren, dass die größtmögliche Zahl von potenziellen Kunden zum Kunden werden.

Kunden gewinnen im Internet ist nicht leicht, dennoch ist es wichtig dass Sie diese Grundlagen berücksichtigen und anwenden, um mehr Umsätze zu erzielen und mehr Kunden gewinnen zu können. Im Internet aben Sie den Vorteil, dass Sie keine Öffnungszeiten haben, nicht von der Laufkundschaft abhängig sind und vieles ausprobieren können, da alles gemessen werden kann. Beginnen Sie noch heute mit der Optimierung und somit auch mit dem Kunden gewinnen im Internet.


» Keyword Optimierung für ein besseres Ranking
» 68 Experten über die Online Marketing Trends 2014