Direktes Antworten auf Facebook-Kommentare nun möglich!

Facebook hat eine neue Funktion veröffentlicht, die es ermöglicht, auf einzelne Kommentare direkt zu antworten. Dazu wurde in die Kommentare von Fanpages ein Antwort-Link hinzugefügt, mit dem sich eine Antwort auf ein Kommentar formulieren lässt. Das tolle daran ist, dass man so auf jedes Kommentar einzeln antworten kann und man auf den ersten Blick sofort erkennen kann, an wen die Antwort oder ein Kommentar gerichtet ist.

 

Besserer Support von Seitenbetreibern

Diese Funktion ermöglicht es, besseren Support zu leisten und eine “Unterdiskussion” zu starten oder auf Probleme gezielt eingehen zu können. Das macht im Falle von von Kundensupport sehr viel Sinn und erleichtert nicht nur dem Unternehmen hinter einer Facebook-Fanpage die Arbeit, sondern auch den Nutzern, die den Support beanspruchen.

Antworten auf Kommentare auf Facebook

Den ersten Meldungen zufolge hatte man angenommen, dass diese Antworten-Funktion nur großen Seiten mit mehreren tausend Fans zur Verfügung gestellt wird. Das ist aber nicht der Fall. Wie AllFacebook.de berichtet, können auch kleinere Seiten das Feature nutzen.

 

Persönliche Profile sind von dieser Änderung nicht betroffen, so dass man die Funktion nur auf Fanpages nutzen kann. Allerdings können auch private Personen den Antwort-Link auf Seiten nutzen und so direkt auf einen Nutzer oder auf den Seiten-Support antworten.

 

Mobil ist das neue Feature noch nicht verfügbar. Ob es für die Umsetzung Pläne gibt, kann derzeit nicht bestätigt werden.

 

Wie aktiviere ich die neue Antwort-Funktion auf Facebook?

Die Aktivierung geht ganz einfach: Auf der Seite, auf der Sie die Antwort-Funktion aktivieren möchten, müssen Sie in die Einstellungen und anschließend auf “Genehmigungen verwalten”. Dort scrollen Sie nach ganz unten und suchen den Punkt “Antworten”. Aktivieren Sie das Häkchen bei “Antworten zu Kommentaren auf meiner Seite erlauben.” und speichern Sie Ihre Einstellungen.

So aktivieren Sie die Antwort-Funktionen auf Facebook-Seiten

Laut Facebook wird dieses neue Feature ab dem 10. Juli 2013 für alle Seiten verpflichtend und automatisch aktiviert.


» Mit dem Blog Geld verdienen: Sponsored Posts
» Wie Sie in mehr Google Plus Kreisen aufgenommen werden