Die Top-10 Instagram-Verdiener – diese Models kassieren am meisten ab

Während viele Menschen in der ganzen Welt Tag für Tag hart arbeiten müssen, um dann noch nur gerade so am Existenzminimum zu leben, stehen viele Instagram Models mittlerweile auf der Sonnenseite des Lebens. Ihr Sinn für Mode und ihr gutes Aussehen haben dafür gesorgt, dass sie ohne wirklich harte Arbeit ein echtes Vermögen verdienen können. Auf den Kopf gefallen sind diese Ladies (und ein Herr) jedoch nicht. Denn sich ein Social-Media-Imperium aufzubauen bedarf vieler strategischer Schachzüge und einer Menge Biss. Schließlich ist die Konkurrenz groß und inzwischen ist fast jeder bei den sozialen Netzwerken unterwegs. Daraus aber eine echte Karriere zu machen, gelingt nur den wenigsten. Schließlich reichen viele Follower bei Instagram allein nicht aus. Auch die großen Labels müssen auf die Fashionistas aufmerksam werden, woraus dann mit einer Prise Glück ein lukrativer Werbevertrag herausspringen kann. Welche Gesichter haben ihren Insta-Fame also in bares Geld verwandelt? Wir verraten es in absteigender Reihenfolge.

Chiara Ferragni – die Queen von Instagram

chiara-ferragni

Schon während ihres Jurastudiums in Italien sicherte sich Chiara Ferragni noch ein anderes Standbein und ist inzwischen die wohl bekannteste und erfolgreichste Fashionista und Modebloggerin der gesamten internationalen Modeszene. Inzwischen stellte Chiara Ferragni sogar ihre eigene Schuh-Kollektion vor, arbeitet mit vielen namhaften Marken zusammen und promotet weiterhin ihren Blog. Ihr Instagram-Account hat rund 2,8 Millionen Follower. Es wird sogar gemunkelt, dass Ferragni auf diese Weise ein Vermögen von mehreren Millionen US-Dollar angehäuft haben soll. Im Durchschnitt verdienen die Elite-Instagrammer und Blogger pro Jahr mehr als eine Million US-Dollar, doch bei Chiara Ferragni sollen es pro Jahr mehr als acht Millionen US-Dollar sein.
instagram.com/chiaraferragni

Cara Delevingne – auf dem Weg nach oben

Cara-Delevingne
Für Cara Delevigne läuft es einfach richtig gut. Mit 20 Millionen Followern kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. In einer Garde mit Kendall Jenner gehört Cara Delevigne zu den Models, die 100.000 US-Dollar und mehr für einen einzelnen Post von verschiedenen Labels einstreichen können. So lässt sich schnell ein echtes Vermögen anhäufen.
instagram.com/caradelevingne

Liz Eswein – Millionen bei Instagram

Liz-Eswein

Samsung, Armani und Puma sind schon auf Eswein aufmerksam geworden, welche die Fotografie noch vor gar nicht so langer Zeit als ihre neue Leidenschaft für sich entdeckt hat. Ein einziges von Eswein veröffentlichtes Foto kann aufgrund ihrer großen Popularität schon einmal 15.000 US Dollar wert sein. Allein in den ersten 1,5 Jahren, in denen Liz Eswein bei Instagram aktiv war, soll sie schon über eine Million US-Dollar verdient haben.
instagram.com/newyorkcity/

Julia Engel – Affiliate-Marketing-Champ

Julia-Engel

Über 650.000 Follower haben dafür gesorgt, dass Engel inzwischen mehr als eine Million US-Dollar pro Jahr verdient. Was viel klingen mag, ist gar kein so großes Vermögen, wenn man bedenkt, dass Engel in San Francisco, einer der inzwischen teuersten Städte der USA, lebt. Julia Engel hat das Konzept des Affiliate-Marketings jedoch verstanden und verdient somit an den Einkäufen ihrer Leser und Follower mit – gewusst wie.
instagram.com/juliahengel

Jane Aldridge – Kayne West machte sie berühmt

Jane-Aldridge
Jane Aldridge hat Kayne West ihren großen Durchbruch zu verdanken. Damals, im Jahr 2009, war sie gerade einmal 16 Jahre alt. Nicht nur Teen Vogue, sondern auch Kayne wurden auf ihren Blog aufmerksam, der daraufhin durch einen einzigen Tweet mit dem Link zu Aldridge’s Blog, die Leserzahl auf rund 400.000 erhöht hat. Auch Aldridge gilt mit ihren jungen Jahren schon als eine der erfolgreichsten Modebloggerinnen rund um den Globus. Ihr Instagram-Account hat rund 164.000 Leser. Ein Instagram-Post von ihr kostet Unternehmen daher mindestens 5.000 US-Dollar oder mehr. Wenn sie bei einem Event dabei sein soll, muss mit 20.000 US-Dollar gerechnet werden.
instagram.com/seaofshoes

Wendy Nguyen – Smartes Instagram-Model

Wendy-Nguyen
Wendy Ngyuen ist wohl eines der schlausten Instagram-Models. Schließlich hat sie ihren Abschluss in Psychologie von der UC Berkley im sonnigen Kalifornien und hat es zudem geschafft, gleich bei verschiedenen sozialen Netzwerken erfolgreich zu sein. Bei YouTube, Facebook und Twitter feiern sie ihre Follower ebenso, wie bei Instagram. Es wird sogar gemunkelt, dass Wendy mehr als eine Million US-Dollar pro Jahr verdient und somit zu den erfolgreichsten Modebloggern aller Zeiten gehört.
instagram.com/wendyslookbook

Andreas Wijk – der einzige Mann in der Riege

Andreas-Wijk
Andreas Wijk ist der einzige Mann, der es in diese Liste geschafft hat, und auch er ist gerade einmal 22 Jahre jung. Das aus Schweden stammende Model hat es aber eigentlich auf eine Karriere in der Musikszene abgesehen. Zwischen geschätzten 5.000 und 10.000 US-Dollar pro Monat verdient das Instagram-Model dank seiner rund 150.000 Follower, um sich somit seine anderen Karriereambitionen finanzieren zu können.
www.instagram.com/andreaswijk

Julia Sarinana – das Fashion-Girl

Julia-Sarinana
Im Süden Kaliforniens konnte sich Julia Sarinana zuerst einen Namen machen. Sie hat schon mit einigen der größten Frauenzeitschriften und Modemagazine in den USA zusammengearbeitet. Vogue, Glamour und auch Elle gehören zu ihren Kunden. Natürlich betreibt auch Sarinana ihren eigenen Blog namens Sincerely Jules, der täglich tausende Leser hat. Bei über 2,7 Millionen Follower sollte es nicht überraschen, dass Sarinana geschätzte 150.000 US Dollar erhält, um ein Label bei Instagram zu promoten. In der Liga von Julia Sarinana ist es nicht ungewöhnlich, dass zwischen 70.000 und 100.000 US Dollar pro Jahr allein durch Sponsoring verdient werden.
instagram.com/sincerelyjules

Danielle Bernstein – 22 und vermögend

Danielle-Bernstein
Mit gerade einmal 22 Jahren hat Danielle Bernstein jetzt schon rund eine Million Follower und ihr Blog, We Wore What, könnte kaum erfolgreicher sein. Mode- und Beauty-Marken kämpfen gleichermaßen darum, die New Yorkerin für sich gewinnen zu können. Auch Lancome hat bei Bernstein schon Schlange gestanden. Die interessierten Modelabels zahlen geschätzte 5.000 bis 15.000 US-Dollar für einen Instagram-Post von Bernstein im gewünschten Outfit. Bernstein soll selbst verkündet haben, dass ihr Jahreseinkommen im hohen sechsstelligen Bereich liegt. Das ist wohl mehr Geld, als sich die meisten Fashionistas in diesem Alter jemals erträumt hätten.
instagram.com/weworewhat

Aimee Song – mit einer Million Follower zum Erfolg

Aimee-Song
Aimee Song bringt ihre Liebe für Mode und Inneneinrichtung mit ihrem Blog Song of Style, der 72.000 Leser hat, zum Ausdruck. Dort machte sie zunächst kostenlos für ihre liebsten Brands Werbung, was sie jedoch schnell bereute, als sie erst einmal begriffen hatte, wie viele Werbeeinnahmen ihr entgingen. Inzwischen wird Song regelmäßig dafür bezahlt, dass ein Outfit, was sie bei Instagram trägt, oftmals schon binnen weniger Stunden ausverkauft ist. Bei 950.000 Follower ist das kein Wunder. Für jede Kooperation mit einem Label verdient Aimee Song immerhin mindestens 50.000 US-Dollar.
instagram.com/songofstyle

Die Angaben über die Verdienste sind natürlich geschätzt, denn die genannten Personen legen ihre Verdienste nicht offen.



Mehr Reichweite mit Blog-Marketing

Über 10.000 Blogger schreiben über Ihre Produkte.


» 3 Tipps für effektives Influencer-Marketing
» Seolyser – das neue kostenlose SEO-Tool im Test



Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste.
Seite verlassen Cookies akzeptieren