RankSider will remain RankSider.

Christian stellt sich vor

Pünktlich zum Start des neuen Monats erweitert ein neuer Mitarbeiter das Ranksider-Team: Mein Name ist Christian und habe das Glück, mein Hobby zum Beruf machen zu können. Wie einige andere auch, bin auch ich ein Quereinsteiger im Online Marketing, freue mich aber auf meine neuen Aufgaben und auf meine neuen Kollegen. Während meiner Ausbildung zum Industriemechaniker fand ich das Online Marketing für mich, was mich nun zu Ranksider gebracht hat.

Meine Laufbahn begann während der besagten Ausbildung zum Industriemechaniker in einer Wuppertaler Firma. Schon immer hatte ich einen Draht zum Internet, der mir eigene Webseiten und auch das ein oder andere Profil in den sozialen Kanälen verschafft hat. Irgendwann kam der Punkt, an dem ich mich intensiv mit der Suchmaschinenoptimierung beschäftigt habe, welche meine Webseite mit Besuchern versorgen sollte. Fast schon täglich laß ich in Blogs und in den sozialen Netzwerken über die Teildisziplinen des Online-Marketings. Für mich stand die Optimierung der Webseiten für Google im vordergrund, bis ich ein paar Wochen später merkte, dass alle Disziplinen des Online-Marketings wie Zahnräder ineinandergreifen und miteinander arbeiten.

Von Morgens bis Mittags arbeitete ich für meine Ausbildung, Nachmittags dann habe ich an meinem eigenem Blog (zu finden unter www.zweidoteins.de) gearbeitet, um diesen immer besser zu machen. Schon nach wenigen Wochen war ich noch immer mit vollem Tatendrang und Herzblut an meinen Webseiten, dass für mich auch feststand, dass ich nach der Ausbildung zum Industriemechaniker in die Online-Branche wechseln wollte.

In vielen Gesprächen mit anderen SEOs, Online-Marketern und Entwicklern war mir klar, dass dies kein einfacher Schritt sein wird. Im  Januar 2012 beendete ich meine Ausbildung erfolgreich und durfte mich ab sofort einen Jungfacharbeiter nennen. Doch meinen Plan, in die Online-Branche zu wechseln, habe ich nicht aufgegeben und bewarb mich bei RankSider, wo ich auch direkt einen Arbeitsvertrag angeboten bekommen habe. Nun bin ich aus der Metallbranche ins Online-Geschäft gewechselt und kümmere mich ab sofort um das Projektmanagement.

Hauptsächlich werde ich mich in Zukunft um RankSider kümmern und das Projekt verwalten und verbessern. Selbstverständlich stehe ich auch für Support-Anfragen zur Verfügung, die zukünftlich schneller bearbeitet werden können. Schon jetzt habe ich viele Ideen, wie wir RankSider verbessern und mit tollen, neuen Features ausstatten können.


» Kaufen Sie jetzt die XING Profileintrags-Bestätigungen
» Erfahrungsberichte: Was sagen unsere Kunden?