7 Tipps, wie Sie mehr Facebook-Kommentare bekommen

Wenn sich ein Unternehmen für das sogenannte Facebook-Marketing entscheidet, liegt es nicht selten daran, dass man auf Facebook eine große Summe an Menschen erreichen kann. Doch auch wenn eine Facebook-Fanpage mehrere Tausend sogenannte “Fans” vorweisen kann, heißt es noch lange nicht, dass diese auch Aktivität zeigen und auch Kommentare schreiben. Der Grund dafür: Kommentare zu schreiben braucht länger als einen Klick auf den Like-Button abzugeben.

 

Es gibt allerdings einige Mittel, mit denen Sie Ihre Facebook-Fans dazu bringen können, mehr Kommentare abzugeben. Wir möchten Ihnen einige Mittel nennen, wie Sie dies hinbekommen und mehr Kommentare unter Ihre Facebook-Statusupdates erhalten.

 

1) Stellen Sie Fragen

Auf Fragen wird in der Regel geantwortet und dass durch Kommentare. Stellen Sie in Ihren Facebook-Posts zum Beispiel Fragen zur Meinung Ihrer Facebook-Fans. Dabei sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie die Frage zu einem relevanten Thema Ihres Unternehmens stellen.

 

2) Unterhalten Sie sich

Wenn Sie ein Kommentar erhalten, sollten Sie auch darauf antworten. Mit der neuen “Antworten auf Kommentare”-Funktion können Sie dies nicht nur einfacher, sondern auch übersichtlicher. Ein kleiner Tipp: Stellen Sie auch dort zum Schluss Ihrer Antwort noch Fragen, damit Sie die Person gegenüber wieder einen Grund hat, ein Kommentar zu schreiben.

 

Antworten Sie aber auch auf Support-Anfragen und dass nicht nur mit “Bitte schicken Sie eine E-Mail an…”. So geben Sie dem Nutzer wieder einen Grund, eventuell ausführlicher zu werden oder sich sogar zu bedanken. Andere Nutzer werden dass sehen und sich ebenfalls bei Problemen an Sie wenden, statt eine E-Mail zu schreiben.

 

3) Menschlich statt werblich sein

Auch wenn Sie auf Facebook versuchen neue Kunden zu generieren, sollten Sie trotzdem zeigen, dass hinter dem Unternehmen und hinter dem Facebook-Account (bzw. der Seite) auch Menschen stecken. Werbliche Posts und Nachrichten bekommen durchschnittlich 25% weniger Feedback und Kommentare.

 

4) “Hinter den Kulissen”

Zeigen Sie auch mal, was bei Ihnen hinter den Kulissen abläuft oder posten Sie Bilder von Firmen-Events. Das schafft Sympathie und mehr Feedback.

 

5) Fotos statt Text nutzen

Texte sind gut, Fotos sind besser! Fotos und Bilder werden sich gerne angesehen, erhalten mehr Likes und auch mehr Kommentare. Es lohnt sich also, auch öfters einfach mal ein Bild zu posten und die Nutzer in der Beschreibung anzusprechen. Diese wird häufiger gelesen, als man annimmt.

 

6) Tagsüber sind die Nutzer am aktivsten

Auch auf die Tageszeit kommt es an, wenn Sie mehr Kommentare erhalten möchten, denn Nachts sind weniger Menschen Online und auf Facebook, als Tagsüber. Daher sollten Sie Ihre Posts stets Tagsüber absetzen.

 

7) Relevant bleiben

Ein wichtiger Punkt, um die eigenen Facebook-Fans zu erreichen und mehr Kommentare zu erhalten ist, dass Sie relevante Themen ansprechen. Zwar sind aktuelle Themen meist gefragter, allerdings erreichen Sie mit relevanten Themen Ihre Fans besser und können diese auch deutlich einfacher zu mehr Kommentaren animieren.

 

Fazit

Unsere 7 Tipps werden Ihnen helfen, um deutlich mehr Kommentare auf Facebook zu erhalten und Ihre Fans “zum Leben zu erwecken”. Das Social Media Marketing bzw. das Facebook-Marketing ist eine schwierige Aufgabe, die man je nach Branche mal weniger, mal mehr anpassen muss.



Mehr Reichweite mit Blog-Marketing

Über 10.000 Blogger schreiben über Ihre Produkte.


» 8 Tools für Twitter Monitoring
» Wie Sie erfolgreich Ihre Absprungrate reduzieren



Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste.
Seite verlassen Cookies akzeptieren