Social Media Marketing: Strategien für Facebook, Twitter & Co!


Social Media Marketing ist der Begriff für die Maßnahmen innerhalb sozialer Netzwerke für das erreichen verschiedener Ziele. Welche Ziele dass Beispielsweise sein könnten, haben wir Ihnen folgend aufgeführt: 1) Generierung von Besuchern 2) Generierung von Kunden 3) Pflege des Images 4) Kundenkommunikation 5) Aufbau einer Reputation Unternehmen nutzen die sozialen Netzwerke auf unterschiedlichste Art und Weise und bieten auf diesem Wege oft nicht nur den Support bei Problemen an, sondern zum Beispiel auch die Teilnahme an verschiedenen Aktionen.

Social Media Marketing in den verschiedenen Netzwerken

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Netzwerken, in denen sich immer mehr Anwender finden lassen. Allerdings sollten Sie und Ihr Unternehmen sich nicht auf alle Netzwerke gleichzeitig konzentrieren, denn die meisten Nutzer nutzen mehr als nur ein Netzwerk um Inhalte zu teilen und mit Freunden in Verbindung zu bleiben. Wichtig für Sie bzw. Ihr Unternehmen sollten in erster Linie Facebook, Twitter und Google Plus sein, denn hier finden sich die meisten Nutzer und natürlich auch wertvolle Funktionen für Ihr Social Media Marketing. In den verschiedenen Netzwerken werden zwar die gleichen Ziele verfolgt, aber auf unterschiedliche Art und weiße: Während dass Twitter-Marketing kurze Nachrichten (maximal 140 Zeichen) ausgelegt ist, lassen sich im Facebook Marketing mehr Zeichen zur Kommunikation mit den Fans verwenden. Zumal es auf Facebook auch eine Kommentar-Funktion gibt, mit der sich bestehende Beiträge kommentieren lassen. So kann auf der Basis eines eigenen Beitrags eine Diskussion entstehen, aus der Sie und Ihr Unternehmen viel mitnehmen können.

Helfen Sie, leiten Sie nicht einfach weiter

Wenn Sie ins Social Media Marketing einsteigen möchten, sollten Sie sich über eins im klaren sein: Die sozialen Kanäle sollten auch Support-Anfragen entgegennehmen und bearbeiten. Eine einfache Weiterleitung ist nicht erwünscht: Wenn Sie via Twitter oder Facebook eine Anfrage erhalten, sollten Sie dem Nutzer nicht mitteilen, dass er sich an die Support-Mail zu wenden hat. Nur in bestimmten und seltenen Fällen sollten Sie den Hilfesuchenden um eine Mail an den Support bitten. Ansonsten ist eine eigenständige Bearbeitung gefragt, weshalb Sie Ihrem Social-Media Team auch Zugang zum Support-System ermöglichen.

Lange Wartezeiten im Social Media Marketing

Die meisten Nutzer wenden sich an die Facebook- & Twitter-Profile von Unternehmen in der Hoffnung, dass die Anfragen zügig beantwortet bekommen. Leider ist dies nicht immer der Fall und es vergeht einige Zeit bis das Social Media Team die Anfrage beantwortet. Machen Sie es anders und reagieren Sie schnellstmöglich auf Anfragen von Ihren Fans und Followern im Probleme zu lösen oder einfache Fragen zu beantworten. Merken Sie sich: Nutzer möchten immer schnellstmöglich zur Lösung des Problems oder zur Antwort auf ihre Frage kommen.

RankSider kann Ihnen bei Ihrem Social Media Marketing helfen

Über RankSider können Sie durch Empfehlungen Ihrer Seiter durch anderer Fanpages oder Twitter-Accounts mehr Fans oder Follower erreichen. Über RankSider haben Sie die Möglichkeit so Ihre Social Media Marketing-Strategie noch erfolgreicher zu gestalten, mehr Personen und mehr potenzielle Kunden zu erreichen. Lassen Sie sich einfach von anderen Twitter-Nutzern oder Facebook-Fanpages empfehlen und erhöhen Sie so Ihre Sichtbarkeit.

Kostenlos registrieren


Wir verwenden Cookies zur Bereitstellung unserer Dienste.
Seite verlassen Cookies akzeptieren